Startmann auf musikalischer Reise

Plakat für Startmann. Möve fliegt übers Meer. Text: Startmann singt: Odyssee. Ohne Schwimmweste, mit Gitarre. 2017.

Auf nach Hause, wie Odys­seus! Schnau­ze voll von Abenteuern! Jetzt ist mal wieder Zeit für Geborgenheit dran! Segel setzen und los!

Aber wie findet man nach Hause, wenn das weit weg ist und man gar nicht sicher weiß, wo das liegt? Das Navi hat den Weg vergessen. Zeigt lächerlich wenig. Nur ein bisschen mehr als  den eigenen Standort.

So bleibt nur das Wagnis. Raus aufs Meer. Irgendwo dort draußen muss zu Hause liegen. Manchmal tauchen gefährliche Seeungeheuer auf.  Hin und wieder andere Reisende. Und dann Inseln, Häfen, Gerüchte.

An manchen Tagen stürmt es oder es zieht Nebel auf. Und immer wieder hört man verführerischen Gesang. Die Sirenen singen: „Bleib hier und gib auf!“

Und dann wieder Tage mit Sonnenschein und spiegelblauem Meer. An denen keimt Hoffnung, dass die Reise doch gelingen könnte.

2017 singt Startmann über die Suche nach Leben, Liebe und Sicherheiten. Eine Reise, eine Odyssee.